In 4 Schritten zum Wasch-Experten

Hier findest du eine kurze Anleitung wie du gleichzeitig deine Kleidung, die Umwelt und deinen Geldbeutel schonen kannst.

Vorbereitung

Sortiere deine Wäsche nach Farben, wenn möglich auch nach Material. Schließe alle Verschlüsse, Knöpfe etc. vor dem Waschen.

Entferne Flecken am besten immer sofort. Sollte das nicht möglich sein, dann vor dem Waschen behandeln.

Waschvorgang

Wasche möglichst bei niedriger Temperatur (30°C).

Nutze die Füllmenge der Waschmaschine maximal aus (eine Handbreite Platz lassen).

Wasche so kurz wie möglich, außer bei starker Verschmutzung. Verwende biologisch abbaubare Waschmittel. Verzichte auf Weichspüler und auf Zusatzmittel wie Hygienespüler oder Faserauffrischer, um die Belastung des Abwassers zu minimieren.

Nach dem Waschen

Auch wenn es laut Pflegeetikett möglich ist das Kleidungsstück im Wäschetrockner zu Trocknen, ist es ratsam darauf zu verzichten. Das spart viel Energie und verlängert die Lebensdauer deiner Lieblingstücke.

Tipp:
Guppyfriend
Waschbeutel

Synthetische Materialien geben beim Waschen Mikrofasern ab. Diese kleinen Kunststoffpartikel (Mikroplastik) sind zu klein, um von der Waschmaschine oder Kläranlage gefiltert zu werden.

Verwende für deine synthetischen Kleidungstücke den Guppyfriend Waschbeutel der Kunststoffpartikel auffängt, sodass sie nicht mit dem Abwasser in Flüsse, Seen und das Meer gelangen. Gleichzeitig schützt er deine Kleidung und verlängert somit deren Lebensdauer.

Denim Care

Unsere Denim-Gurus haben ein paar Tipps für Dich:

1. Um Keime und Gerüche zu entfernen kann deine Denim für 1 - 2 Tage in einem Schutzbeutel ins Gefrierfach gelegt werden. Das schont den Stoff und spart einen Waschgang.

2. Aus der Form geratene Denims z.B. mit ausgebeulten Knien kannst du einfach ins Badezimmer beim Duschen oder in einen anderen Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit hängen. Die Form der Denim bildet sich durch die Feuchtigkeit in ihre ursprüngliche Form zurück.

3. Deine Denim kann beim Waschen abfärben, je dunkler desto wahrscheinlicher. Somit wird die Denim bei jeder Wäsche etwas heller - also so wenig wie möglich waschen. Am Besten füge dem ersten Waschzyklus einige Tropfen weißen Essig hinzu, dadurch wird ein vorzeitiges Ausbleichen verhindert.

Instagram - HARLEM SOUL

Sign up for our #HRLMSL Newsletter!

Du willst HARLEM SOUL hautnah erleben & immer up to date sein? Dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!
*Aktionsinfos: Ausgewählte Jeans stark reduziert nur vom 30.08. bis zum 26.09.21 – online und in teilnehmenden Stores.
Nicht mit weiteren Aktionen oder Rabatten kombinierbar. Nur solange der Vorrat reicht.